Kompressor .one
Test-Berichte, Vergleiche, Wissen & Technik

Vergleich Druckluftkompressor zwischen 200,- und 400 Euro

Auf dieser Seite finden Sie einen Druckluftkompressor Vergleich, der Verdichter mit einem Preis zwischen 200,- und 400,- Euro (Stand 09/2016) gegenüberstellt. Die Geräte in dieser Gegenüberstellung haben – bis auf eine Ausnahme - eine Ausgabeleistung von 250 L/min und mehr.
Der Druckluftkompressor Vergleich soll allen Suchenden bei der Kaufentscheidung weiterhelfen. Hierzu wurde die Auswahl an Geräten auf besonders beliebte Verdichter und Kompressoren mit besonderen Eigenschaften eingeschränkt.

Modell
Preis ca.
(Stand 09/2016)
260, -EUR
280,- EUR
300,- EUR
400,- EUR
400,- EUR
Kundenbewertung
(Stand 09/2016)


- Punkte von 5

Bewertungen: 0


4,8 Punkte von 5

Bewertungen: 4


5 Punkte von 5

Bewertungen: 2


4,9 Punkte von 5

Bewertungen: 41


- Punkte von 5

Bewertungen: 0

Hersteller

Rowi

Einhell

Güde

IMPLOTEX

Schneider

Leistung [W]
1.800
2.200
2.200
480
1.100
max. Druck [bar]
10
8
10
8
8
max. Saugleistung [L/min]
250
400
395
89
210
max. Abgabeleistung [L/min]
-
bei 0 bar: 319
bei 4 bar: 207
bei 7 bar: 176
250
bei 0 bar: ca. 89
bei 4 bar: ca. 50
bei 8 bar: ca. 30
-
Füllleistung [L/min]
bis 4 bar: 140
bis 6 bar: 131
bis 10 bar: 117
-
-
-
120
Behältervolumen [L]
24
50
50
9
10
Gewicht [kg]
28,5
38,4
40
15
21
Schalldruckpegel (dB(A))
94
96
97
55
95
Abmessungen
(BxTxH) [mm]
580x260x600
-
835x350x635
500x190x550
420x340x620
Besondere Eigenschaften - ölgeschmiert
- Luftabgänge mit Schnellkupplung
- 10 bar max. Druck
- 11-tlg. Set (Geeichter Reifenfüller mit stoßsicherem, großen Manometer, Schlauch, 8-teiliges Düsen-Set, Ausblaspistole)
- ölgeschmiert
- zwei Kolben
- 50L Behältervolumen
- Luftabgang mit Schnellkupplung
- Ablasshahn für Kondensat
- ölgeschmiert
- zwei Kolben
- 50L Behältervolumen
- Luftabgang mit Schnellkupplung
- 11-tlg. Set (5m Schlauch, 8-faches Adapter-Set, Ausblaspistole, Reifenfüller)

- besonders leise
- öfrei / wartungsarm
- kleine Abmessungen

- kleine Abmessungen
- mobil
- geringes Gewicht
- öfrei / wartungsarm
- Luftabgänge mit Schnellkupplung
- alle zerbrechlichen Teile geschützt

Einsatz - Schleifen
- Nageln / Klammern
- Meisseln
- Bohren / Schrauben
- Sägen
- Farben / Lackieren
- Sandstrahlen
- Schleifen
- Nageln / Klammern
- Meisseln
- Bohren / Schrauben
- Sägen
- Farben / Lackieren
- Sandstrahlen
- Schleifen
- Nageln / Klammern
- Meisseln
- Bohren / Schrauben
- Sägen
- Farben / Lackieren
- Sandstrahlen

- Airbrush, Bodypainting
- Reifen, Fahrrad, Bälle befüllen
- kleine Lackierarbeiten
- Nutzung mit Klammergeräten
- Fettpresse
- Silikonpistolen
etc.

- Speziell für den mobilen Einsatz auf Baustellen und im Innenausbau

Besonderheiten der Druckluftkompressoren in dieser Gegenüberstellung

Die Druckluft-Kompressoren in diesem Vergleich richten sich bei der Preisspanne zwischen 200,- und 400,- Euro bereits eher an Anwender mit gehobenen Ansprüchen. Mit den meisten dieser Geräte können sehr viele Aufgaben durchgeführt werden, die über einfaches Aufpumpen von Fahrradreifen hinausgehen.

Die hier vorgestellten Kompressoren weisen teilweise eine Druckluft-Abgabeleistung von 170 Liter pro Minute bei einem Druck von 7 bar auf, wie zum Beispiel der TC-AC 400/50/8 von Einhell. Mit derart hohen Luftleistungen können auch Aufgaben wie Schleifen, Klammern, Schrauben, Sägen, Lackieren, Airbrush und Sandstrahlen ausgeführt werden. Somit handelt es sich bei einem solchen Verdichter schon übergangsweise um einen Profi-Kompressor.

Druckluftkompressoren in diesem Vergleich

ROWI Kompressor Set DKP 1800/24/1 Pro*

Anzeige

Der ROWI Set DKP 1800/24/1 Pro ist der günstigste Druckluftkompressor in diesem Vergleich. Neben dem vergleichsweise geringen Preis sticht der Verdichter auch durch seinen maximalen Druck von bis zu 10 bar ins Auge.

Außerdem enthält die Liefervariante in unserem Druckluftkompressor Vergleich ein 11-teiliges Set, bestehend aus einem geeichten Reifenfüller mit großem Manometer und langem Schlauch zum Prüfen, Befüllen und Luftablassen bei allen gängigen Reifenarten, einem 8-teiligen Düsen-Set für unterschiedliche Anwendungen und einer Ausblaspistole.

Lesen Sie mehr im Testbericht ROWI Set DKP 1800/24/1 Pro

Einhell Kompressor TC-AC 400/50/8*

Anzeige

Der TC-AC 400/50/8 von Einhell kostet nach aktuellem Stand (09/2016) ca. 280,- Euro und ist damit nur wenig teurer als der ROWI. Er kommt jedoch ohne besonderes Zusatz-Zubehör. Womit der Verdichter jedoch hervorsticht, ist die hohe Luftleistung. Die Saugleistung liegt bei 400 L/min und ist damit die höchste unter den hier verglichenen Geräten. Die – als Kenngröße viel wichtigere – Abgabeleistung befindet sich in Abhängigkeit vom Luftdruck zwischen 319 und 176 L/min, was ebenfalls sehr stark ist. Als weitere besondere Eigenschaft hat der Druckluftkompressor von Einhell einen Druckluftbehälter mit einem Volumen von 50 Liter.

Lesen Sie mehr im Testbericht Einhell Kompressor TC-AC 400/50/8

Güde Druckluft Kompressor Set 400/10/50*

Anzeige

Beim Güde 400/10/50 handelt es sich um einen Kolbenkompressor mit zwei Kolben (wie auch der TC-AC 400/50/8 von Einhell). Mit diesen Kapazitäten erreicht der Verdichter eine ähnlich hohe Druckluftleistung wie der Einhell TC-AC 400/50/8. Zudem erreicht das Gerät einen vergleichsweise hohen Maximal-Druck von 10 bar. Auch dieser Druckluftkompressor kommt mit einem Kessel-Volumen von 50 L.

Ein weiteres besonderes Feature ist das Druckluft-Zubehör-Set, das Teil des Lieferumfangs ist. Wichtig ist, dass man beim Kauf auf den Zusatz „Set“ in der Artikelbezeichnung achtet. Das 11-teilige Druckluft-Zubehör-Set des Kompressors beinhaltet einen 5m Schlauch, ein 8-teiliges Adapter-Set, eine Ausblaspistole sowie einen Reifenfüller.

Lesen Sie mehr im Testbericht Güde Druckluft Kompressor Set 400/10/50

480W Flüster - Druckluft-Kompressor*

Anzeige

Während die ersten drei Druckluftkompressoren dieser Gegenüberstellung relativ ähnlich sind, kommt nun ein Verdichter, der ein paar Besonderheiten aufweist. Der 480W Flüster-Druckluft-Kompressor von der Firma IMPLOTEX sticht vor allem aufgrund seiner geringen Geräuschemission hervor. Mit einem Schalldruckpegel von ca. 55 dB(A) ist der Kompressor leise wie kein anderer in diesem Vergleich. Es handelt sich hier um einen sogenannten Flüsterkompressor.

Ein weiterer Vorteil des 480W Flüster-Druckluftkompressors ist das geringe Gewicht von 15kg und seine geringen Abmessungen. Beides macht das Aggregat sehr mobil und beweglich. Außerdem arbeitet der Kompressor ölfrei, was ihn zusätzlich sehr wartungsarm macht.

Lesen Sie mehr im Testbericht IMPLOTEX 480W Flüster - Kompressor

CompactMaster CPM 210-8-10 WXOF*

Anzeige

Auch der CompactMaster CPM 210-8-10 WXOF von Schneider unterscheidet sich von den anderen Modellen in diesem Druckluftkompressor-Vergleich. Dass es sich bei diesem Gerät um das teuerste in der Kompressor-Vergleichstabelle handelt, sei hier nur am Rande erwähnt. Von der Druckluftleistung befindet sich der ölfrei laufende Verdichter auch eher im unteren Bereich seiner Vergleichsgruppe.

Was das Gerät ausmacht, ist seine geringe Baugröße und sein geringes Gewicht. Das sind die Eigenschaften, die bei diesem Kompressor die Kaufentscheidung geben. So wird das Modell speziell für den mobilen Einsatz auf Baustellen und im Innenausbau verwendet. Ansonsten sollte auch erwähnt werden, dass es sich beim der Fa. Schneider um einen Kompressor-Hersteller handelt, der für qualitativ hochwertige Geräte vor allem im Profi-Bereich bekannt ist.

Lesen Sie mehr im Testbericht CompactMaster CPM 210-8-10 WXOF

Fazit von diesem Druckluftkompressor Vergleich

Es wurden in dieser Gegenüberstellung unterschiedliche Druckluftkompressoren verglichen, die im Preisbereich von 200,- bis 400,- Euro liegen. Die fünf Verdichter unterschieden sich in ihren Eigenschaften, womit jeder selbst einschätzen muss, auf welcher Eigenschaft sein persönliches Augenmerk liegt.

Möchte man einen sehr leisen Kompressor in der Werkstatt haben, ist der 480W Flüster - Druckluft-Kompressor* die ideale Wahl. Wer auf gute Leistung in Kombination mit geringer Baugröße wert legt, greift zum CompactMaster CPM 210-8-10 WXOF*. Bei den anderen drei Drucklufterzeugern handelt es sich um solide Geräte mit hoher Leistung und geringeren Preis – teilweise auch mit praktischem Zubehör.

Sitemap | Über | Impressum | Datenschutz | * = Affiliate-Link